Pseudo Sicherheitskonzept der Gyms?

Die aktuelle Lage um Corona spitzt sich weiterhin zu. Bern hat per 23.10 kommuniziert, dass die Gyms geschlossen werden. Kantone wie ZH warten mit solchen Massnahmen noch ab. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass diese Massnahme auch von anderen Kantonen adaptiert wird?

Werden unsere Gyms bald geschlossen?

kleiner Auszug aus meinen Besuchen in einem Gym im Kanton TG. Die besuchte Kette hat natürlich auch hier, ein Sicherheitskonzept. Doch wir dieses auch konsequent eingehalten?

Antwort? NEIN!!

Es werden konsequente keine Handtücher beim Training benutzt. Die selben Typen halten es auch nicht für nötig, die Geräte nach Gebrauch zu desinfizieren. Und wie reagiert das Personal? Gar nicht.

Wie kann es sein, dass Studiomitarbeiter bei solchen Situation beide Augen zudrücken? Am Ende bestrafen sich die Gyms selber, indem das diese solche Typen (auch Damen) nicht konsequent auf die Regeln hinweisen und wenn nötig, bitten zu gehen.

Liebe Gyms, ihr habt es selber in der Hand. Werden die Massnahmen so schlecht durchgesetzt wie im genannten Studio in Frauenfeld - müsst ihr euch nicht wundern, wenn die Kantone beschliessen eure Studios vorübergehend zu schliessen. 

Die hier beschriebenen Erfahrungen beruhen nicht auf einen Einzelbesuch und nicht nur vom Verfasser selber. Eine entsprechende Beschwerde wurde unabhängig von diesem Artikel von anderen Mitgliedern beim Studio eingereicht. (13.10.20)

Kommentar hinterlassen

translation missing: de.blog.comments.approval_notice